Kleine Schnecke, kleine Schnecke….

 Sieben kecke Schnirkelschnecken
saßen einst auf einem Stecken,
machten dort auf ihrem Sitze
kecke Schnirkelschneckenwitze....
(Guggenmos) 

Hin und wieder verzögert sich der Beginn der Begrüßungsrunde, weil die Mütter ein Thema aufgreifen, zu dem jeder etwas beizutragen weiß. Es tut mir immer etwas Leid diese Gespräche zu unterbrechen. Aber die Kinder warten auf den Anfang….

Singen konnten wir nicht viele Lieder, zum einen lief mir die Zeit davon, zum anderen waren die Kinder sehr aktiv und blieben nicht in der Runde.
Besuch von einer Schnecke hatten wir auch- aber sie wollte sich nicht zeigen, erst später zeigte sie sich…. da waren die Kinder anders beschäftigt.
Schnecke

Gemalt haben wir Schneckenhäuschen aus Papptellern und gegen Ende habe ich noch schnell einen Körper dazu entworfen.
SchneckeTeller1 SchneckeTeller2 SchneckeTeller4 Die Kinder haben sehr ausdauernd gemalt.

Daher blieb nicht viel zeit für das Freispiel.
Im Angebot hatte ich die Linsen, für einige Kinder war das neu.
Wie erwartet haben die Kinder sich intensiv damit beschäftigt und ich schaute wohl öfter als sonst auf die Uhr.
Ich habe den Abschlusskreis kürzen müssen und habe doch meine Zeit überzogen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich noch 30 Minuten drangehängt….  😀

Ein Gedanke zu „Kleine Schnecke, kleine Schnecke….

  1. Ich glaube bald du kannst Gedanken übertragen :). Schnecken ist nämlich zur Zeit Thema in meiner Krippengruppe.
    Wir singen immer „Kriecht ne Schnecke“, und haben das Fingerspiel „Die Schnecke geht spazieren heut…“ gelernt.
    Im Kreativbereich haben wir Schnecken aus Joghurtbechern, Klorollen und Pappmaché gestaltet. Diese wurden dann bemalt und mit Knöpfen verziert. Die sehen richtig toll aus.
    Echte Schnecken zum beobachten haben wir auch. Sie heißen Leo und Irma ?.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>