Einfache Osterhasen nähen

So einfach können Osterhasen sein… :-)

Das Muster wird auf den Stoff (doppelt) übertragen und mit einem einfachen Stich mit der Nähmaschine genäht (rechts auf rechts).
An eine kleine kleine Wendeöffnung denken. Diese ist an der seitlichen Geraden am sinnvollsten.
Knapp um die Naht ausschneiden.
Zum Ausschneiden eignet sich am besten eine Zick-Zack-Schere.

Hase1
Die Hasen mit Füllwatte locker stopfen und mit der Hand zunähen. Wer möchte kann Augen und Näschen aufsticken.
Auf Höhe der Ohren bekommt der Hase eine Schleife.

Gefunden habe ich diese Hasen  hier:
Häschen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>