Kategorie-Archiv: Kreatives

Frühlingsblumen

Schneeglöckchen und Osterglocken kann man prima falten.

GlöckchenFaltenIch hoffe es ist erkennbar.

 

Für die Osterglocke verwendet man gelbes Papier, für die Schneeglöckchen weißes.

Eine gute Größe hat das Papier aus den Notizzettelklötzen. Zu beachten ist hier, das die farbigen Papiere oft nicht lichtecht sind. Das heißt, sie verblassen nach einer Zeit.

Faltet man die „Osterglocke“ in rot oder lila, dreht die Papierspitzen nach oben,  kann man die Blüte als Tulpe aufkleben.

So sind die bekanntesten Frühlingsblüher beisammen.

Frühling am Fenster

Eigentlich ist ja noch Winter. Danach sieht es bei uns allerdings nicht aus. Ich denke schon an den Frühling.
Ganz spontan habe ich ein Fensterbild entworfen und für mich gestaltet.
Ich stelle euch hier die Vorlage als Pdf-Datei zur Verfügung.
Wie man die Vorlage auf Fotokarton übertragen kann findet ihr hier
Kopieren  <– klick
Ich habe meine Vorlage allerdings nur mit einem Kugelschreiber durchgedrückt.

FensterbildFrühling  <— klick

Eine Anleitung schreibe ich dazu nicht. Kann sich ja jeder seinen eigenen Frühling basteln.

Für die kleinen weißen Blumen habe ich einen Motivstanzer verwendet. Wer keinen hat , aber trotzdem kleine Blumen möchte, muss schneiden (daher auch die kleinen Blumen auf der Vorlage). Beim verwenden eines Motivstanzers, achtet auf die dicke des Papiers, Fotokarton stanzen die nicht gerne, ich habe mir schon zwei Stanzer damit kaputt gemacht.  😥
Frühling1Bei der Arbeit  😉

Frühling2Fertig !  😀

Frohes Neues…. !

Silvester haben wir wieder zu hause verbracht.
Ich habe ganz kurzfristig eine Idee im Internet gefunden und spontan umgesetzt.

Idee  <— klick

Meine Stundentüten sahen so aus:
Countdown
Einfache Umschläge in DinA4. Denkbar wären auch Geschenktaschen.
I
nhalt:
17:00 Uhr  Wir haben unser Jahresglas geleert und die Notizen in einem Heft zusammengefasst.
JahresBuch
18:00 Uhr : Girlanden und Luftschlangen
Die Wohnung wurde geschmückt.
19:00 Uhr : Uno
Zwei, drei Runden… machen Laune!
20:00 Uhr: Tischfeuerwerk
Etwas Konfetti
21:00 Uhr Mario Kart für Wii
Übung macht den Meister.
22:00 Uhr Partyleuchtkugel
Mit der richtigen Musik- da kommt Stimmung auf.
23:00 Uhr Wunderkerzen, ein Glücksschwein
Fertig machen…..

Ich hoffe ihr seid auch alle gut ins Jahr 2016 gerutscht… auch ohne Schnee und Frost 😉

 

Weihnachten

Wir schmücken jetzt den Weihnachtsbaum... Spiellied, Text: Heike Weigelt

Spielkreis 10.12.2015

Heute war der letzte Termin vor den Weihnachtsferien. Noch 14 Tage bis zum Fest.
Und so war Weihnachten auch Thema im Spielkreis.
Nach der Begrüßung haben wir die beiden „Glöckchenlieder“ gesungen. Die Glockenstäbe liegen in meiner kleinen „Schatztruhe“, diese lockt die Kinder an. Ich öffne sie immer recht geheimnisvoll. Dann wird der Inhalt verteilt, die beiden Lieder gesungen und die Instrumente wieder eingesammelt. Oft vergehen dabei 10 Minuten.
Dann haben wir den Weihnachtswichteltanz ausprobiert.
Gefunden habe ich ihn im diesjährigen Adventskalender vom Verlag an der Ruhr
Weihnachtswichteltanz von Kati Breuer  <— Klick
Wir haben ihn gleich zwei mal getanzt  :mrgreen:

Dann habe ich meinen Tannenbaum ausgebreitet.
WeihnachtsbaumIKEA
Dazu haben wir mein Lied vom Weihnachtsbaum schmücken gesungen und sind um den Weihnachtsbaum herum getanzt.
Passend dazu haben wir kreativ Tannenbäume geschmückt.
Baum1 Baum2
Die Bäume habe ich aus grünem Papier geschnitten und auf ein festes weißes Papier geklebt. Die Kinder haben den Baum mit Weihnachtskugeln geschmückt. Das sind Klebepunkte aus dem Börobedarf. Für die U2  Kinder verwende ich die großen Punkte. Es gibt die auch deutlich kleiner, die konnten die Kinder aber schlecht selber aufkleben.
Fische mit Klebepunkten  <– klick

Nach der kurzen Pause haben die Kinder Weihnachtskugeln aufgehängt und dabei die Feinmotorik trainiert.
kugeln3     kugeln4
kugeln2a      kugeln2
Die Plasikweihnachtskugeln habe ich alle zusätzlich mit Heißkleber am Aufhänger fixiert. Am Fadenende befindet sich ein Ring, damit fällt das Aufhängen leichter. Alle Kugeln befinden sich in einer schönen Kiste, die ich in einem Abstand zu der Leisten festhalte. Somit bleiben die Kinder in Bewegung und müssen sich auch nicht um die Schachtel drängeln, denn jeder benötigt seine ganz individuelle Zeit, die Kugel auf zu hängen.
Den Kindern macht es auch Spaß, die Kugeln wieder in den Karton einzuräumen.  :-)

Außerdem konnten die Kinder über die Schaumstoffteile toben .
Mein Kistenauto habe ich durch zwei neue ersetzt.  :-)

Zum Abschluss hat jedes Kind seine Weihnachtstasche bekommen.  Neben einigen Keksen, gab es auch einen Apfel. Dazu dieses Gedicht
Christkind im Walde  <– klick
Und die Anleitung zum Falten der Tasche.

An dieser Stelle wünsche ich euch allen ein gemütliches Weihnachtsfest und einen fröhlichen Rutsch in das neue Jahr.
kugeln

Alles in der Tüte…

Meine Töchter wollen keinen 0-8-15 Schokoladenweihnachtskalender. Sie wollen etwas auspacken, sie wollen ein Geschenk.
Knapp 70 ct. kostet ein Türchenkalender mit billiger Schokolade im Supermarkt. Natürlich gibt es auch welche mit Spielzeug, Tee oder Parfüm… die sind dann deutlich teurer und genauso 0-8-15.
Also bastel ich wieder selber…

Aus einfachen Briefumschlägen werden Tüten und wer sagt denn, dass Mama alles alleine basteln muss…  😆
kalender3 Unteren Teil des Umschlages abschneiden und zur Tüte falten.
kalender4 kalender5 Kalender7
Sterne aufpinseln… hier in der Negativtechnik.
kalender8   kalender2
Mit Filzschreiber nummerieren oder auch nicht.

2×24 Tüten warten auf eine Befüllung.  :-)
Die Umschläge kann man oben mit der Lasche zukleben. Ich werde die Ecken lochen und alle Tüten aufhängen. Man kann sie natürlich auch aufstellen.

Edit:
Hier ist er:
WeihnachtskalenderA

Mandala legen

Heute habe ich Vorlagen erstellt, um darauf Glassteine legen zu können.
Diese Aufgabe habe ich mir für ältere Kinder und Erwachsene ausgedacht.
Eine Vorlage ist für 4er, die andere für 6er-Muster.
Eine Anzahl von Steinen werden mit einer Hand aufgesammelt und beliebig auf der Vorlage verteilt. Das schult die Handmotorik.

MandalaBeide

Mandala4er Hier war der Fotograf etwas schnell- wer findet den Fehler? :roll: 

Das macht wirklich Spaß… ich habe mich eine ganze Zeit damit beschäftigt  😀

Zur Zeit stecken die Vorlagen in einer DinA3 Prospekthülle. Ich möchte mir jedoch ein Lamminiergerät für DinA3 anschaffen.

Eine Frühlings-Sommer-Gartentasche

Meine Mutter hat im Winter Geburtstag, leider kann man ihr zu dieser Zeit wenige Dinge für den Garten schenken.

So nutze ich den Muttertag….
IMG_1443
Genäht aus einer Wachstuchdecke und Stoff für das Futter.

Dazu gibt es Sitzkissen und einen Rätselblock. So kommt man bequem zu einer Parkbank und kann es sich dort in der Sonne ( oder im Schatten) gemütlich machen.  😀

Hase – Handpuppe

Handpuppen sind für Kleinkinder nur bedingt geeignet. Oft können sie  die Fingern nicht in die Arme und den Kopf der Puppe hineinstecken bzw.  sie getrennt von einander bewegen. Die Handentwicklung ist noch nicht differenziert genug.
So werden für kleine Kinder oft Fingerpuppen angeboten.
Dies ist eine Alternative, hier in Form von (Oster-)Hasen.

Die Kinder stecken einfach die ganze Hand hinein.
HasenA
Hier die Schnittübersicht mit einem „altem Hasen“. Insgesamt habe ich 7 Hasen genäht… also nicht irritieren lassen….
Zuschnitt für einen Hasen:  die Grundform 2X, Ohren 2X, Oval für die Nase 1X und die Zähne (Ich habe sie aus einem Stück geschnitten und unten einen kleinen Keil herausgeschnitten)
Verwendet habe ich eine Fleecedecke und weißen Filz.
Beides kann man verwenden, ohne die Nähte versäubern zu müssen. Sehr praktisch.  :-)
HasenB

Nach dem Zuschnitt wird als erstes die Nase mit den Zähnen fest genäht. Am besten fängt man unten in der Mitte an, näht ein mal um die Nase und dann die Mittelnaht der Nase.
HasenC
Danach die Ohren längs falten und feststecken, der Stoffbruch zeigt zur Mitte ( Siehe Pfeil).
Das Hinterteil drauf legen, rechts auf rechts. Wer mag, steckt es fest, ich nähe es immer so….
Beim nähen darauf achten, dass die innen liegenden Ohren nicht in der Seitennaht mit festgenäht werden.  😉

Wenden und….

Fertig !HasenD
Entschuldigt die komischen Farben in den Fotos- es mag am Lichteinfall liegen…  😕

Osterhase

Die Grundform eines Hasen ist ein Dreieck.

Wahlweise kann man weißes Papier mit den Kindern bemalen oder gleich braunes Tonpapier verwenden.
Zusätzlich braucht man etwas braunes Papier für die Ohren und das Näschen, etwas weißes Papier für die Zähne, sowie einen Watteball für den Schwanz.
Einen Klammeraffen( Tacker) , Schere, einen schwarzen Stift und Kleber.

Falten1 Falten2
Die Form unten mit einem Tacker fixieren
Die obere Spitze nach hinten falten und zusammen mit den Ohren ebenfalls fest tackern.
Falten3
Die Füße rund schneiden, die Nase mit den Zähnen und den Watteball aufkleben. Augen aufmalen.
HaseSolo
Den fertigen Hasen bitte nicht in Reichweite von kleinen Kindern aufstellen, durch die Klammern sind verschluckbare Kleinteile enthalten.