Weihnachten

Wir schmücken jetzt den Weihnachtsbaum... Spiellied, Text: Heike Weigelt

Spielkreis 10.12.2015

Heute war der letzte Termin vor den Weihnachtsferien. Noch 14 Tage bis zum Fest.
Und so war Weihnachten auch Thema im Spielkreis.
Nach der Begrüßung haben wir die beiden „Glöckchenlieder“ gesungen. Die Glockenstäbe liegen in meiner kleinen „Schatztruhe“, diese lockt die Kinder an. Ich öffne sie immer recht geheimnisvoll. Dann wird der Inhalt verteilt, die beiden Lieder gesungen und die Instrumente wieder eingesammelt. Oft vergehen dabei 10 Minuten.
Dann haben wir den Weihnachtswichteltanz ausprobiert.
Gefunden habe ich ihn im diesjährigen Adventskalender vom Verlag an der Ruhr
Weihnachtswichteltanz von Kati Breuer  <— Klick
Wir haben ihn gleich zwei mal getanzt  :mrgreen:

Dann habe ich meinen Tannenbaum ausgebreitet.
WeihnachtsbaumIKEA
Dazu haben wir mein Lied vom Weihnachtsbaum schmücken gesungen und sind um den Weihnachtsbaum herum getanzt.
Passend dazu haben wir kreativ Tannenbäume geschmückt.
Baum1 Baum2
Die Bäume habe ich aus grünem Papier geschnitten und auf ein festes weißes Papier geklebt. Die Kinder haben den Baum mit Weihnachtskugeln geschmückt. Das sind Klebepunkte aus dem Börobedarf. Für die U2  Kinder verwende ich die großen Punkte. Es gibt die auch deutlich kleiner, die konnten die Kinder aber schlecht selber aufkleben.
Fische mit Klebepunkten  <– klick

Nach der kurzen Pause haben die Kinder Weihnachtskugeln aufgehängt und dabei die Feinmotorik trainiert.
kugeln3     kugeln4
kugeln2a      kugeln2
Die Plasikweihnachtskugeln habe ich alle zusätzlich mit Heißkleber am Aufhänger fixiert. Am Fadenende befindet sich ein Ring, damit fällt das Aufhängen leichter. Alle Kugeln befinden sich in einer schönen Kiste, die ich in einem Abstand zu der Leisten festhalte. Somit bleiben die Kinder in Bewegung und müssen sich auch nicht um die Schachtel drängeln, denn jeder benötigt seine ganz individuelle Zeit, die Kugel auf zu hängen.
Den Kindern macht es auch Spaß, die Kugeln wieder in den Karton einzuräumen.  :-)

Außerdem konnten die Kinder über die Schaumstoffteile toben .
Mein Kistenauto habe ich durch zwei neue ersetzt.  :-)

Zum Abschluss hat jedes Kind seine Weihnachtstasche bekommen.  Neben einigen Keksen, gab es auch einen Apfel. Dazu dieses Gedicht
Christkind im Walde  <– klick
Und die Anleitung zum Falten der Tasche.

An dieser Stelle wünsche ich euch allen ein gemütliches Weihnachtsfest und einen fröhlichen Rutsch in das neue Jahr.
kugeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>